Sportabzeichen

Alljährlich zur Montelympiade besteht für die Kinder die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erwerben. Dies muss im laufenden Kalenderjahr ergänzt werden durch den Nachweis über 50m freies Schwimmen ohne
Stoppuhr bzw. die Vorlage des Schwimmabzeichens in Bronze, Silber oder Gold.

Weiterlesen

Salzkotten Marathon 2018

Da sind wir dabei – Das wird wieder prima!

Auch in diesem Jahr werden wir am 2. und 3. Juni die Kuchentheke in der Sälzerhalle betreuen. Alle Kuchen werden liebevoll von unseren Eltern gebacken. Für die weniger Süßen bieten wir Schnittchen an. Dazu gibt es frischen Kaffee und kühle Getränke.

Außerdem geht es bei uns auch noch sportlich zu! Zu sehen sind wir beim Bambini-Lauf der Schulkinder, beim 5,5 km und beim 10 km Lauf in unseren grünen T-Shirts.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung – beim Anfeuern und beim Kuchen essen!

Mini WM der Monte

Direkt nach den Osterferien startete die Monte Mini WM im Fußball. Im dritten Jahr konnte mit 40 Anmeldungen ein neuer Rekord der Teilnehmer vermeldet werden. So musste der Ablauf des Turniers geändert werden, und es wurde mit 8 Teams in 2 Gruppen gestartet. Jedes Team hat 5 Spieler/innen und besteht aus Jungen und Mädchen aller Altersklassen.

Weiterlesen

Nachwuchsinformatiker

In letzen Herbst hat unsere Montessorischule das erste Mal am Informatik-Biber teilgenommen.

Der Informatik-Biber ist ein Online-Test mit spannenden Aufgaben, die keine speziellen Informatik-Vorkenntnisse erfordern. Den Test gibt es seit 2006, seit zwei Jahren gibt es den Biber auch für die Jahrgangsstufen 3 und 4.  Beim jüngsten Wettbewerb nahmen bundesweit mehr als 290.000 Schülerinnen und Schüler teil. Der Informatik-Biber ist Teil der internationalen Bebras-Initiative und wird von den Bundesweiten Informatikwettbewerben (BWINF) veranstaltet.

„Bei jungen Menschen das Interesse für Informatik wecken, Begabungen aufspüren und fördern – das ist das Ziel der bundesweiten Informatikwettbewerbe.“ (www.informatik-biber.de).

18 Viertklässler unserer Schule haben sich mit großem Eifer an die 9 Aufgaben gewagt. Dafür hatten sie jeweils 30 Minuten Zeit. Jetzt warten wir  mit Spannung auf die Ergebnisse. Wer weiß, vielleicht gibt es auch Preise!