Elternvertretung

Die Elternvertretung wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit. Somit stellt sie neben anderen möglichen Formen der Elternbeteiligung ein demokratisches Gremium dar, das gemeinsame Verantwortung für die Gestaltung des Lebens der Kinder und Schüler übernimmt. Die Mitglieder der Elternvertretung werden jährlich zu Beginn eines neuen Schuljahres auf den ☞Klassenpflegschaftssitzungen von den anwesenden Eltern jeder Klasse demokratisch gewählt.
Die Aufgaben der Elternvertreter:

  • Die Elternvertretungen ermöglichen die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern bzw. den Mitarbeitern der Schule. Sie sind Ansprechpartner für alle Eltern und kümmern sich um die Klassengemeinschaft. Dazu gehört, sie zu informieren, ihre Wünsche und Vorschläge weiterzutragen und eventuelle Probleme zu klären. 
  • Sie legen in Absprache mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer die Tagesordnung der Klassenpflegschaftssitzungen fest. Weitere Themen zur Tagesordnung können von allen Eltern angemeldet werden; 
  • Sie können vermitteln zwischen Eltern und Lehrkräften;
  • Sie führen die Klassenkasse; 
  • Sie nehmen an Schulkonferenzen teil; 
  • Sie organisieren Arbeitseinsätze, Schulfeste und richten die Klassenfeste aus. 

 Die Elternvertreter und deren Stellvertreter müssen keine weiteren Elternstunden leisten. 

Elternvertreter 2020/2021

WasserklasseNick Nolte
Marie Hinckley
FeuerklasseDetlef Rohdenburg
Jasmin Baumgart
ErdklasseRoman Konrad
Thomas Hahn
LuftklasseAnna Marx-Kettelhake
Pira Kanagarajah

Kontakt: elternvertreter@montessorischule-salzkotten.de