Weltkindertag

Wann:
20. September 2018 um 15:30 – 19:00
2018-09-20T15:30:00+02:00
2018-09-20T19:00:00+02:00
Wo:
Gesamtschule Salzkotten
Upsprunger Str. 65-67
33154 Salzkotten

Kinder brauchen Freiräume

Unter diesem Motto feiert Deutschland dieses Jahr am 20. September den
Weltkindertag.

Auch in Salzkotten wird an diesem besonderen Tag auf die speziellen
Rechte der Kinder aufmerksam gemacht. Individuelle Bedürfnisse von Kindern
rücken in den Fokus. Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
werden erörtert, Freiräume zum Einbringen ihrer Wünsche und Ideen werden
dargestellt und die Notwendigkeit, diese ernst zu nehmen werden besprochen. Politik
und Gesellschaft müssen dafür die notwendigen Voraussetzungen schaffen.

Die Montessorischule Salzkotten wird hier mit einem eigenen Aktionsstand
anwesend sein. Es kann frei mit Kapplasteinen gebaut werden. Auf Fotostellwänden werden Ihnen die Schwerpunkte Freiarbeit, Schülerparlament und Klassenrat als demokratische Elemente der Montessorischule Salzkotten vorgestellt.

Außerdem haben unsere Montikinder zwei Lieder vorbereitet und nehmen so an dem bunten Bühnenprogramm teil: Unser Auftritt findet um 18.00 Uhr in der Mensa der Gesamtschule Salzkotten statt.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung gibt es unter https://www.kreis-paderborn.de/kreis_paderborn/themen/51-jugendamt/weltkindertag.php.

Der 21. September 1954 war die Geburtsstunde des Weltkindertages. Damals haben
die Vereinten Nationen bei der 9. Vollversammlung ihren Mitgliedsstaaten empfohlen,
einen weltweiten Tag für Kinder einzurichten. Die Idee stieß direkt auf breite
Zustimmung und schon ein Jahr danach beteiligten sich 40 Länder am „Universal
Children’s Day“. Heute wird der Weltkindertag in mehr als 145 Staaten gefeiert.
Drei Ziele werden damit verfolgt:

  • der Einsatz für die Rechte von Kindern soll gestärkt werden,
  • die Freundschaft unter Kindern und Jugendlichen auf der Welt gefördert
    werden
  • und die Regierungen sollen sich öffentlich dazu verpflichten, die Arbeit von
    UNICEF zu unterstützen.