Seminar für selbstbewusste Kinder Affektkontrolltraining

An jeweils einem Samstag in Juni und Juli diesen Jahres fand erstmals ein Seminar mit dem Titel „Affektkontrolltraining“, kurz A.K.T.® in der Montessori-Schule statt. Das Training wurde angeleitet von Anja Kuhlmann, Monte-Mutter und Psychologin, und Birgit Ullrich, Pädagogin und Lernbegleiterin.

A.K.T.® ist ein seit 2004 markengeschütztes Lernsystem, was vielfach im pädagogischen Bereich eingesetzt wird. Dabei geht es um eine Übungsmethode bei der Konfliktbewältigungsstrategien mit Hilfe von Körperübungen entdeckt und trainiert werden. Die vier elementaren Ebenen menschlichen Handelns werden über Tierbilder angesprochen und visualisiert: der Bär steht für Stabilität und Stärke, der Kranich symbolisiert Sanftheit und Leichtigkeit, Souveränität und Autorität werden mit dem Tiger ausgedrückt, und die Schlange steht für Beweglichkeit und Flexibilität.

Ziel des Trainings war es, den Kindern mehr Wahl- und Handlungsmöglichkeiten in Konfliktsituationen aufzuzeigen. Sie sollten unentdeckte persönliche Ressourcen finden und dadurch mehr Selbstsicherheit- vertrauen und –bewußtsein entwickeln.

Das dies auch gelungen ist, konnten alle Trainingteilnehmer einvernehmlich bestätigen. Die Kinder erlebten zwei schöne Tage mit viel Spaß und Freude in ungezwungener Atmosphäre und haben dabei noch einiges für ihre persönliche Weiterentwicklung gelernt.