Monte Mini Fussball-WM 2017

Seit Mitte  Juni 2017 war es endlich soweit!

In diesem Jahr spielten zum zweiten Mal fünf ausgeloste Teams um den begehrten Titel der Monte Mini WM. Im Zeichen der diesjährigen Frauen EM waren in diesem Jahr Schülerinnen als Kapitäninnen auserkoren worden.

Schon die Vorbereitungen für die WM mit dem Abstecken der Ecken und Einzeichnen des Spielfeldes mit dem Kreidewagen sorgte für reichlich Vorfreude auf das anstehende Turnier.  Lieben Dank an dieser Stelle auch für den Kreidewagen vom „SV Hederborn 1921/1990 Upsprunge“!

Aber auch die mitfiebernden Schüler verwandelten die Pausenwiese in eine stadionähnliche Atmosphäre und feuerten wie „Schlachtenbummler“ die Teams beim Spiel an, sodass eine echte Fußballkulisse entstand. In den verschieden Spielen zeigten alle Teams immer wieder großen Einsatz und viel Fußballkönnen.

Am 7.7.2017 kam es dann zum großen Finale. Die Finalisten sorgten für ein bis zur letzten Sekunde spannendes Spiel, in dem auch die Zuschauer mitfieberten.

So gab es nach einem Unentschiedenen 0 : 0   das entscheidende 7 Meter Schießen. Hier boten beide Torhüter überragende Leistungen und es brauchte extrem viele Schüsse bis Team 4 letztendlich das mehr an Glück hatte und das Endspiel für sich entschied. Die glücklichen Gewinner ließen sich ausgiebig feiern, aber auch Team 5 konnte mit einer hervorragenden Spielleistung aufwarten.

Am Ende waren letztlich alle Gewinner: Spieler und Zuschauer, die ein schönes Fußballturnier gespielt bzw. gesehen haben, in dem Fairness und das Team im Vordergrund standen.

Am Donnerstag vor den großen Ferien kam es dann zur Siegerehrung mit Urkunden, Medaillen und Mini Pokalen.