Feuerklasse bildet Programmpunkt der Pader-Kultour 2017

Im Rahmen der Projektzeit um die Osterferien beschäftigte sich die Feuerklasse dieses Jahr mit einem besonderen Thema: der Ausgestaltung der großen Unterführung zwischen dem Maspernplatz und der Schwimmoper in Paderborn im Rahmen der Pader-Kultour 2017.

Vorab war die Idee im Gespräch mit dem Kulturamt Paderborn, dem Mediengestalter Olivier Kleine sowie der Klassenlehrerin Monika Lumperda entstanden. Damit war für Kostendeckung und Vorbereitung des Ortes gesorgt.

So erwachte die sonst eher triste Unterführung an diesem Pfingstsonntag zu ganz neuem Leben rund um den Fluss Pader: Libellen, Stockenten, Teichhühner, Äschen, Bachforellen, Algen, Schilf, Gräser und sogar Paderborner Liebesschlösser waren zu entdecken, ausgeleuchtet und musikalisch untermalt durch Olivier Kleine. Eigene Texte und Plakate der Kinder ergänzten die Ausstellung mit Infos über das Leben in und an der Pader.

Eine tolle Aktion! Vielen Dank an alle helfenden Eltern und Mitwirkenden! – besonders an die kleinen und großen Künstler und Künstlerinnen der Feuerklasse!