Vorlesetag in und mit der Montessorischule

Schüler der Montessorischule auf dem Weg zur Kita Regenbogen

Schüler der Montessorischule auf dem Weg zur Kita Regenbogen

Die Aktionen zum Vorlesetag starteten schon am Donnerstag mit einem Besuch von Herrn Theo Meschede, der in der Montessorischule allen Drittklässlern vorlas. In gemütlicher und entspannter Atmosphäre versammelten sich die Kinder im Regenbogenraum, hörten aufmerksam zu und bedankten sich anschließend für die lustig vorgetragenen Geschichten über Sheriff Billy aus Kaktus Valley, Teddy Thomas Müller und Katze Sandra Kaiser.

Am Freitag gingen die Kinder der Montessorischule sowohl in den Kindergarten Regenbogen als auch ins Seniorenheim Salzkotten, um ihr eigenes Lese-Können und die Freude daran zu präsentieren und damit auch anderen eine Freude zu machen.